Home Kontakt Intranet
Suche 
 

Logo BKG    

  Bayerische Krebsgesellschaft e.V. - ZUHÖREN. BEGLEITEN. HELFEN.  

Dezember 2017    

Newsletter 4/2017


Liebe Leserinnen und Leser,


Wenn Krebspatienten aus der Klinik entlassen werden, haben sie in
der Regel viele Fragen. Wer in dieser Situation keine angemessene
Unterstützung erhält, fühlt sich schnell überfordert und findet nur
schwer in den Alltag zurück. Jeder dritte Betroffene entwickelt sogar
im Laufe der Erkrankung psychische Störungen, sollte er nicht bedarfs-
gerechte Unterstützung im Vorfeld erhalten (siehe "Prävalenz-Studie"
von Anja Mehnert).

Um Krebspatienten nach dem Klinikaufenthalt die Rückkehr in den Alltag
zu erleichtern, haben wir bereits 2015 anlässlich unseres 90-jährigen
Bestehens mit dem Bayerischen Krebspatienten-Preis einen ersten
positiven Ansatz geschaffen. Der Preis wird seitdem alle zwei Jahre
verliehen. Am 24. November 2017 wurde dieser unter der Schirmherr-
schaft von Gesundheitsministerin Melanie Huml erneut vergeben: Wir
zeichneten in den Räumen des Bayerischen Rundfunks drei Projekte
mit dem Krebspatienten-Preis 2017 aus. Mehr über die Preisträger
und ihre Projekte erfahren Sie in unserem Newsletter.

2017 neigt sich dem Ende zu. Wir sagen herzlich Danke für Ihr
Interesse und wünschen Ihnen besinnliche Weihnachten sowie
einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ihr Team der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V.

 

» Titelthema: Bayerischer Krebspatienten-Preis 2017
» Rückblick: Der erste Riem Arcaden Run 2017 lief wie am Schnürchen
» Hautkrebs-Prävention: SunPass-Auszeichnung in Hof und Günzburg
» Buchvorstellung: Stark gegen Krebs

 

Titelthema - Brücken zurück ins Leben
Bayerischer Krebspatienten-Preis 2017

Preistraeger, Quelle: Daniel Schäfer

  Für viele Krebspatienten bedeutet der Abschluss der
akuten Behandlungsphase im Krankenhaus oft den
Beginn einer langen und schwierigen Reise. Gerade
nach der relativ engmaschigen Betreuung in der Klinik
und auf der Reha tauchen plötzlich zu Hause Fragen
und Probleme auf, mit denen Patienten nicht gerechnet
haben. Viele Betroffene fühlen sich oft nur unzureichend
auf ihr zukünftiges Leben mit der Erkrankung und ihre
Folgen vorbereitet.
 
» mehr » nach oben

Rückblick
Der erste Riem Arcaden Run 2017 lief wie am Schnürchen

Riem Arcaden Run 2017   Am 14. Oktober gehörte der Riemer Park in München
ganz den Teilnehmern des ersten Riem Arcaden Runs
2017. Rund 650 Läufer und Walker, darunter 55 Kinder,
gingen für den guten Zweck an den Start. Sie erliefen
gemeinsam eine Spendensumme von rund 3.000 Euro
zu Gunsten der Bayerischen Krebsgesellschaft. Dieser
Betrag wurde von der Spenden-Laufgruppe "Eurojet &
Friends" um stolze 4.000 Euro aufgestockt.
 
» mehr » nach oben

Hautkrebs-Prävention
SunPass-Auszeichnung in Hof und Günzburg

SunPass Guenzburg 2017   Sonnenschutz muss so selbstverständlich werden wie
Zähneputzen. Dieses langfristige Ziel verfolgen wir mit
unserem Projekt "SunPass – gesunder Sonnenspaß für
Kinder", dass wir mit Unterstützung durch Hautärzte in
bayerischen Kindergärten durchführen. Deshalb war es
vielleicht auf den ersten Blick ein wenig merkwürdig,
aber keinesfalls unangebracht, dass wir ausgerechnet
im tristen November mit diesem Thema an die Presse
gingen. Anlass war nämlich die Auszeichnung von 17
Kindergärten in Bayern mit dem "SunPass 2017".
 
» mehr » nach oben

Buchvorstellung
Stark gegen Krebs. Wie Sie mit der richtigen Ernährung vorbeugen ...

Buch stark gegen Krebs

  Dass gesunde und nährstoffreiche Nahrung den Verlauf
einer Krebserkrankung positiv beeinflussen und den
Heilungsprozess fördern kann, wissen die wenigsten.
Deshalb hat Prof. Dr. Volkmar Nüssler, geschäftsführen-
der Koordinator des Tumorzentrums München ein neues
Kochbuch mit dem Titel: "Stark gegen Krebs. Wie Sie mit
der richtigen Ernährung vorbeugen, die Heilung unter-
stützen und neue Kraft schöpfen" herausgegeben. Es
enthält neben zahlreichen Rezepten und Ernährungs-
empfehlungen auch kompakte und leicht verständliche
Informationen über die Zusammenhänge von Ernährung
und Krebs. Mit Tipps für den Alltag und mit vielen ab-
wechslungsreichen Rezepten von namhaften deutschen
Spitzenköchen möchte der Autor nicht nur krebskranken
Menschen helfen und Mut machen, sondern ganz allge-
mein den Genuss am Essen fördern. Deshalb wendet sich
das Buch auch an Gesunde. Es soll sie dazu motivieren,
den eigenen Lebensstil individuell zu optimieren und vor
allem mehr selbst zu kochen. Das Buch ist erschienen im
Christian Verlag München für 20 Euro
 
» mehr Infos » nach oben

 



   
 

 

 

 

 

 

Besuchen Sie uns bei facebook Twitter Folgen Sie uns auf twitter
Bayerische Krebsgesellschaft e.V. - Nutzungshinweise - Datenschutz - Impressum Schrift vergrößern   Schrift normal   Schrift verkleinern    Drucken